Eine Botschaft ist eine Botschaft ist …

WAS IST CORPORATE PUBLISHING?

Corporate Publishing ist nach der Definition des deutschen Content Markting Forums (cmf) die «einheitliche interne und externe, journalistisch aufbereitete Informationsübermittlung eines Unternehmens über alle erdenklichen Kommunikationskanäle (offline, online, mobile), durch die ein Unternehmen mit seinen verschiedenen Zielgruppen permanent/periodisch kommuniziert. Neben Endkunden sind auch Mitarbeiter, Händler, Zulieferer, Aktionäre etc. relevante Zielgruppen, die mit den für sie interessanten Unternehmensinformationen versorgt werden.»

Corporate
Publishing

Zauberwort ist auch hier redaktionell-journalistisch aufbereiteter Content und Storytelling. Plakate, Flyer oder reine Werbe-Broschüren zählen nicht zu Corporate Publishing. 

Corporate
Publishing

Zauberwort ist auch hier redaktionell-journalistisch aufbereiteter Content und Storytelling. Plakate, Flyer oder reine Werbe-Broschüren zählen nicht zu Corporate Publishing. 

CORPORATE PUBLISHING-PROJEKTE SEIT 1999

Corporate Publishing ist für uns Vollblut-Kommunikateure mit journalistischen Expertisen eine spannende kommunikative Aufgabe. Mit Engagement, Herzblut und Know-how realisieren Gerdt Fehrle (Magazin-Erfahrung, Rundfunk, Text), Carla Jung (Bloggerin, Text), Marion Köhler (konzeptionelle Redakteurin, Grafik, Text) und Marco Vörös (aktiver Rundfunkmann, Text):

  • Die vier- bis sechsmal jährlich erscheinenden Verlagsvorschauen des Christophorus Verlags (1999 – 2009)

  • Täglich mit Meldungen gefütterte Newsfeeds – etwa den für Siemens (2005)

  • Journalistisch aufbereitete Kundenmagazine – Alarm und Algorex Partnernews für Siemens (2000 – 2010) als Lead-Agentur, B1 als Redaktionsteam

  • Zielgruppengerechte Mitarbeiterzeitschriften, etwa de!n Linde Gas und den Jahresrückblick für Linde Gas (2011 – 2016) als Redaktionsteam

  • Image- und Branchenbroschüren, beispielweise für Gebrüder Lödige, Maschinenbau

  • Tagungsdokumentationen, für Häfele die querverbindungen (2006 und 2008)

  • Verbandsbroschüren, etwa für den IGV – Industriegaseverband (2014)

  • Den auf Young professionals fokussierten Karriere-Blog karriereboost für Haufe publishing (seit 2017) als Redaktionsteam

  • Websites, auch als Lead-Agentur für den Louisoder Verlag (2012 – 2019) sowie für die Louisoder & Pfefferkorn Stiftung LuP (seit 2018)

  • Image- und Info-Videos für die LuP (seit 2018)

PROSPERO – IHRE CONTENTFABRIK